Bernhard Fiedler: guter Wein ist ein Spiegelbild…

Bernhard Fiedler: guter Wein ist ein Spiegelbild…

Grenzhof Fiedler, Bernhard Fiedler

“Guter Wein ist ein Spiegelbild der Landschaft und der Persönlichkeit des
Weinbauern”, so Bernhard Fiedler, Winzer am Grenzhof Fiedler in Mörbisch.

in dieser Philosophie begründet Bernhard auch den Grundsatz seines Weinmachens: “Deshalb keltern wir elegante, vielschichtige Weine, die nicht beim
ersten Probeschluck herausbrüllen wie toll sie sind, dafür aber auch
beim dritten Glas noch spannende Geschichten zu erzählen haben.”

Leithaberg weiß und rot tun das auf ganz besondere Art und Weise.
Seine Leithaberg-Lieblingssorte ist der Weißburgunder. “Er verbindet
Eleganz mit Tiefgang wie keine andere Weißweinsorte”, so Bernhard über diese Weine.

Was macht den Grenzhof Fiedler aus?

“Wir sind Weinbauern mit Leib und Seele. Wie unsere Reben sind wir tief
in der Region verwurzelt. Und wie unsere Weine sind wir keine
oberflächlichen Blender, sondern eigenständige Charakterköpfe”, bringt Bernhard es auf den Punkt.

mehr über das Mörbischer Weingut unter www.grenzhof-fiedler.at