Andreas Nittnaus: Leithaberg bringt zusätzliche Diversität, ist eine tolle Bereicherung…

hc nittnaus

„Leithaberg bringt zusätzliche Diversität, ist eine tolle Bereicherung“, erklärt Andreas Nittnaus seinen Antrieb hinter Leithaberg.

Warum das so ist, erfahren Sie hier:

 

Die verzögerte Reife im Vergleich zum Ostseite des Neusiedlersee bereichert unser Sortiment schon jahrzehntelang, noch vor der Gründung des LeithabergDAC. So war es eine logische Konsequenz, den  DAC Gedanken mitzutragen und unter dieser Herkunft weiterhin Weine zu keltern.

 

Chardonnay ist die Lieblingssorte aus dem Sortenspektrum am Leithaberg.  Seine Böden ermöglichen hier Weine von internationaler Größe, sehr hoher Komplexität und herausragender Lagerfähigkeit.

 

Die einzigartige Vielfalt von Weiß-, Rot- und Süßwein auf sehr hohem Niveau und das damit verbundene große, generationsübergreifende Engagement macht Familie Nittnaus aus. „Wir sind sicherlich eines der universellsten Weingüter des Burgenlandes“, lächelt Andreas Nittnaus.

 

mehr über das Familienweingut Hans und Christine Nittnaus in Gols unter: www.nittnaus.net