Dominik Lentsch: das Spannungsfeld einer jahrtausendealten Grenze…

Dominik Lentsch: das Spannungsfeld einer jahrtausendealten Grenze…

_DSC9375 1_web

…ausgedrückt in tiefgründigem Wein – so sieht man am Weingut Lentsch die Leithabergphilosophie. Was noch dahintersteckt lesen Sie hier:

„Diese von Menschenhand – zum Glück – nicht beeinflussbaren geologischen und klimatischen Gegebenheiten stellen den großen Schatz dieser Region dar, den es zu bewahren und pflegen gilt“, sinniert Dominik Lentsch über den Leithaberg. Im Einklang mit den natürlichen Voraussetzungen und einer gewissen Demut vor den Launen der Natur, haben wir uns zum Ziel gesetzt die seit jeher am Leithaberg beheimateten, autochthonen Sorten der Burgunder-Familie zu kultivieren.

Lieblingssorte der Lentschs ist der Pinot Blanc, denn in ihrem Keller vermag es kaum eine Sorte besser das Terroir dieser Region widerzuspiegeln – feingliedrig und mineralisch zugleich sind die Pinots die „Herzensweine“ ihres Sortiments.

mehr über die Burgunderliebhaber unter www.weingut-lentsch.at